• Mansfeld-Südharz gründet einen Gemeindepsychatrischen Verbund (News) +++ Weiterhin starke Beeinträchtigungen im Bahnverkehr wegen Bauarbeiten zwischen Halle/S.und Nordhausen (News) +++ Großes Familienfest zum Kindertag bei Luther in Mansfeld geplant ( News ) +++

p r

März 2024

Neue Erkenntnisse im Tierhaltungsfall Heiligenthal:

Verdacht der illegalen Schlachtungen bestätigt

 

Bei einer erneuten Kontrolle des Veterinäramtes bei einem Tierhalter in Heiligenthal (Stadt Gerbstedt) hat sich der Verdacht der illegalen Schlachtungen bestätigt. In einem vom Tierhalter bei den ersten Kontrollen nicht angegebenen und gezeigten Gebäude haben Mitarbeiter des Veterinäramtes eindeutige Hinweise auf in der Vergangenheit stattgefundene Schlachtungen von Schafen gefunden. Es erfolgte eine sofortige Untersagung. Zudem wurde umgehend angeordnet, dass die aufgefundenen Schlachtnebenprodukte (ca. 300 kg) durch eine Fachfirma entsorgt werden. Die Abholung erfolgte noch während der Kontrolle.

Fraglich ist, ob bei den illegalen Schlachtungen eine Fleischbeschau stattgefunden hat. Entsprechend werden derzeit weitere Schritte – unter anderem ein Tierhaltungs- und Betreuungsverbot – geprüft.

 

08.03.2024