• Mansfeld-Südharz hat gewählt +++ bei Europawahlen AFD mit 36,31% der Stimmen klar vorn +++ gefolgt von CDU 23,35% und BSW 15,05 % +++ alle Ergebnisse auf der Internetseite des Landkreises unter Wahlen +++ erstes Statement zum Wahlergebnis von Landrat Schröder +++

p r

Update: 02.01. 2024 - Hochwasserlage in Mansfeld-Südharz

Einschränkungen in der Abwasserentsorgung in Thürungen, Martinsrieth und Niederröblingen - Trinkwassernutzung möglich

 

Aufgrund der aktuellen Hochwasserlage kommt es nach Auskunft des zuständigen Wasserverbandes Südharz zu Einschränkungen in der Abwasserentsorgung in Thürungen, Martinsrieth und Niederröblingen. Grund ist der steigende Grundwasserspiegel. Die betroffenen Einwohner sind daher aufgefordert, dem Abwasser nichts mehr zuzuführen. Der Wasserverband organisiert derzeit mobile Toiletten. Die Trinkwasserversorgung ist gewährleistet.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass für die Ortschaft Thürungen in der Goldenen Aue nach wie vor die Empfehlung der freiwilligen Evakuierung gilt, die Turnhalle in der Ziegelhüttenstraße in Kelbra steht als Notunterkunft zur Verfügung.

 

Einen Kommentar schreiben