• Mansfeld-Südharz hat gewählt +++ bei Europawahlen AFD mit 36,31% der Stimmen klar vorn +++ gefolgt von CDU 23,35% und BSW 15,05 % +++ alle Ergebnisse auf der Internetseite des Landkreises unter Wahlen +++ erstes Statement zum Wahlergebnis von Landrat Schröder +++

p r

Gemeindepsychatrischer Verbund

Landkreis Mansfeld-Südharz gründet Gemeindepsychiatrischen Verbund

 

Am 14. Mai 2024 gründete sich der Gemeindepsychiatrische Verbund Mansfeld-Südharz (GPV-MSH). Im Rahmen der feierlichen Gründungsveranstaltung, zu der Landrat André Schröder in das Europa-Rosarium Sangerhausen eingeladen hatte, unterzeichneten die Vertreterinnen und Vertreter der insgesamt 22 Verbundpartner eine entsprechende Kooperationsvereinbarung. Der neu gegründete Verbund setzt sich aus Partnern verschiedener Bereiche der Unterstützungsleistungen für Menschen mit psychischen Erkrankungen zusammen.

Mit dem Gemeindepsychiatrischen Verbund Mansfeld-Südharz soll ein Werkzeug geschaffen werden, mit dem Menschen mit psychischen Erkrankungen bessere Unterstützung erhalten sollen. Hilfen sollen möglichst wohnortnah, bedarfsgerecht und umfassend angeboten werden können. Insbesondere die bedarfsgerechte Unterstützung von Menschen mit komplexen Hilfebedarfen verlangt nach kooperativen Strukturen. Der GPV-MSH hat es sich zur Aufgabe gemacht, die psychiatrischen Hilfen der Verbundpartner gebündelt zu organisieren.

Die Arbeit des GPV-MSH wird durch den Psychiatriekoordinator des Landkreises, Tim Buhrandt, unterstützt. Zudem wird eine enge Zusammenarbeit mit der ehrenamtlichen Patientenfürsprecherin des Landkreises, Eva-Maria Cürten, angestrebt. Zusammen mit weiteren Betroffenenvertretern wird sie dem Verbund künftig beratend zur Seite stehen.

Einen Kommentar schreiben