• +++  PUNKTum strahlt 9000.Sendung aus (27.09.2022) und dankt allen Zuschauern und Unterstützern für die Treue +++

p r

corona update 138

Längere Öffnungszeiten, Angebote am Wochenende und neues Terminbuchungssystem für mehr Flexibilität

 

Die Impfangebote im Landkreis Mansfeld-Südharz werden weiter ausgebaut. Ab diesem Freitag, 21.01.2022, hat das Impfzentrum in Sangerhausen jetzt immer freitags bis 20.00 Uhr geöffnet.

Neben den verlängerten Freitagsöffnungszeiten in Sangerhausen bauen wir die Möglichkeiten zum Impfen an allen drei Standorten im Landkreis weiter aus“, kündigte Landrat André Schröder an.

In Hettstedt, Sangerhausen und der Lutherstadt Eisleben haben die Impfzentren ab Februar immer dienstags bis 18.00 Uhr geöffnet. Zudem wird es an jedem ersten Samstag im Monat in Sangerhausen die Möglichkeit geben, sich impfen zu lassen – ebenfalls ab Februar. „Damit verstärkt der Landkreis sein Impfangebot vor allem in Richtung aller berufstätigen Bürgerinnen und Bürger. Mit Blick auf die kommenden Monate und möglicher Auffrischungsimpfungen ist es unser Ziel, dass so viele Menschen wie möglich die Angebote in den Abendstunden oder am Wochenende annehmen“, erklärte Landrat Schröder.

Zudem wird der Landkreis ab Februar ein neues Terminbuchungssystem freischalten. „Das neue System ist deutlich übersichtlicher und benutzerfreundlicher“, sagte der Landrat. „Bürgerinnen und Bürger des Landkreises können über die neue Oberfläche einfach und unkompliziert Termine in unseren Impfzentren buchen. Gleichzeitig nutzt der Landkreis ab Februar die vom Land zur Verfügung gestellte Terminbuchungshotline.

Landrat Schröder kündigte außerdem an, dass die seit gestern geltende, neue Eindämmungsverordnung des Landes im Landkreis 1:1 umgesetzt wird. „Darüberhinausgehende Einschränkungen wird es nicht geben.“

Einen Kommentar schreiben