• Heute 14 neue Coronaerkrankungen im Landkreis (28.10.) +++ Nachverfolgung der Kontaktpersonen gestaltet sich schwierig +++ Aktuell 73 mit Covid-19 infizierte Personen in Mansfeld-Südharz

p r

Corona Update 25

+++ Zahl der Coronavirus-Fälle im Landkreis unverändert bei 47 +++

Die Zahl der Fälle im Landkreis, bei denen Personen positiv auf das Coronavirus (COVID-19) getestet wurden, hat sich zum gestrigen Sonnabend nicht verändert und liegt bei 47 Personen. Es gibt keine Neuerkrankungen zu verzeichnen. Die Zahl der derzeit infizierten Personen liegt bei 9. Zwei Personen werden derzeit stationär betreut. Aktuell befinden sich im Landkreis 193 Personen in Quarantäne.

 

Ab morgen, Montag (18. Mai), besteht für Gastronomen die Möglichkeit, ihre Lokalitäten unter Auflagen zu öffnen. Davon machen neun gastronomische Unternehmen im Landkreis Gebrauch. Dafür mussten die Firmeninhaber einen Antrag stellen und umfangreiche Vorgaben erfüllen. Diese Anträge wurden – nach einer Kontrolle auf Einhaltung der Vorgaben – bewilligt.

Bis zum 22. Mai nehmen weitere fünf Gastronomiebetriebe ihre Geschäftstätigkeit wieder auf.

 

Ab dem 22. Mai dann wollen die nächsten acht gastronomischen Betriebe ihre Gäste wieder empfangen. Ab diesem Tag (22. Mai) müssen die Unternehmen keine Genehmigung mehr einholen, sondern die Wiederaufnahme ihres Betriebes lediglich dem Landkreis anzeigen – dies haben acht Unternehmen bereits getan. Die Einhaltung der Hygieneauflagen wird dann stichprobenartig überprüft.